Den Netzwerk - Schneeballeffekt auf LinkedIn nutzen!

LinkedIn ist immer noch eine attraktive Möglichkeit, um eine große Reichweite zu generieren. Wie der Schneeballeffekt funktioniert und wie Sie sich dies zu Nutze machen können, erfahren Sie hier!

Was hat es mit dem durchaus positiven Netzwerk - Schneeballeffekt auf LinkedIn auf sich?

Der Schneeballeffekt ist eine sich aufschaukelnde Kettenreaktion, die genutzt werden kann, um Aufmerksamkeit zu generieren und ist nicht zu verwechseln mit dem Schneeballsystem!

Wer löst nicht gerne positive Kettenreaktionen aus? Jeder, der seine Produkte und Dienstleistungen voran bringen möchte, ist an Aufmerksamkeit interessiert, wenn diese positiv belegt ist.


Das Generieren positiver Aufmerksamkeit haben Sie selbst in der Hand!

Diese Aufmerksamkeit generieren Sie heute überwiegend digital. Laut einer Studien von Roland Berger (2015) nutzen 83 % der am Kaufprozess beteiligten Social Media. LinkedIn gehört auch hierzu, insbesondere im B2B Bereich. 57 % des Kaufprozesse sind schon gelaufen, wenn ein Vertriebsmitarbeiter(in) kontaktiert wird und die Zahlen steigen täglich. Wer also zu Beginn nicht präsent ist, wird erst gar nicht in den Entscheidungsprozess mit aufgenommen.

Wer sich an die Anfangszeiten von Instagram erinnert oder hiervon gehört hat, weiß, dass es zu Beginn viele Möglichkeiten gab, über Instagram auf sehr einfachem Weg Aufmerksamkeit zu generieren.

Der ein oder andere denkt sich heute vielleicht: „Wie schade, dass ich damals nicht aktiv geworden bin! Diese Aufmerksamkeit würde mir heute gefallen und mir ggfs. auch helfen.“


Was hat es eigentlich mit der Aufmerksamkeit auf sich?

Aufmerksamkeit hat viele Facetten und wenn man von „Aufmerksamkeit“ spricht, unterscheidet man verschiedene Begriffe und Zustände wie wach vs. schlafend.

Uns interessiert der wache Zustand, wenn wir an Verkauf, Präsenz und Aufmerksamkeit denken. Hier interessiert uns insbesondere der wachsame Zustand unserer Kunden oder unserer potentiellen Kunden. Den gilt es zu erwischen und abzufangen und möglichst zu halten. Im Englischen sagt man hierzu „to be attentive“ - das Momentum zu nutzen, in dem wir die selektive Aufmerksamkeit unserer Zielgruppe haben, nämlich den Moment, wo sich der Kunde, Geschäftspartner etc. genau und ausschließlich auf eine Sache/ Produkt/ Dienstleistung etc. konzentriert. Bestenfalls auf unsere Produkte/ Dienstleistungen etc.!




Was ist eigentlich der Netzwerk - Schneeballeffekt?

Der Schneeballeffekt auf LinkedIn ist sehr interessant und führt zu einer Reichweite, die noch über die Reichweite des eigenen Netzwerkes hinausgeht. Versetzen Sie sich in die Situation, dass Sie ein Netzwerk bestehend aus 500 Kontakten haben. Diesen 500 Kontakten stellen Sie einen von Ihnen geschriebenen Artikel oder Post zur Verfügung. Im ersten Schritt erreichen Sie ihr gesamtes Netzwerk. Sobald ihr Artikel von anderen Personen beispielsweise „geliked“ oder kommentiert wird, erreicht dieser Artikel das Netzwerk der Person, die interagiert. Soweit so gut.

Aufgrund der Tatsache, dass heute mehr Personen auf LinkedIn konsumieren anstatt Content zur Verfügung stellen, wird dieser Artikel (Ihr Content) durch einen Algorithmus an andere Profilnutzer weiterverteilt und kann eine Weitreiche zu Kontakten des 3. und 4. Grades erlangen. Wird dort wieder interagiert und auf Ihren Artikel reagiert, kann es darüber hinaus zu einer weiteren sehr hohen Reichweite kommen (siehe Schaubild).


Sie sehen, dass ein Schmetterling, der mit den Flügeln schlägt, letztlich einen Hurrikan auslösen kann!


Nutzen Sie diese Möglichkeiten der Aufmerksamkeit über LinkedIn im B2B Bereich!

Man kann die Zeit nicht zurückdrehen, sondern nur Dinge in der Zukunft besser machen. LinkedIn bietet Ihnen im B2B Bereich immer noch genau diese Möglichkeit, den positiven Netzwerk - Schneeballeffekt für sich, Ihr Unternehmen, für Ihre Mitarbeiter und insbesondere für die vertriebliche Zielerreichung zu nutzen.

Wie Sie das tun können, erfahren Sie in unserem kostenlosen Impulsvortrag von Felix Schonarth und mir. Wir erzählen Ihnen gerne mehr zu den Möglichkeiten auf LinkedIn oder besuchen Sie unsere Webinare von DBA Digital-Brand-Academy (www.digital-brand-academy.com). Wie Sie dieses Wissen geschickt und richtig für vertriebliche Zwecke einsetzen, erfahren Sie in unseren Webinaren und Trainings!





21 Ansichten

OPE LEX - Mithilfe des Gesetzes !, Kemmelweg 4, 65191 Wiesbaden

Training

Contract Management

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf

Telefon: 0611/ 44836597

Mobil: 0173/ 87 377 46

Consulting

© 2019        Webdesign  Jörg Heinzelmann